Meine Ziele

In der Op­po­si­ti­o­nsarbeit möchte ich mich für folgende Punkte einsetzen:

  • Ein guter Einstieg in einen öffentlich geförderten sozialen Arbeitsmarkt, der Menschen aus der Langzeitarbeitslosigkeit in ordentliche Arbeitsverhältnisse bringt und Perspektiven schafft.
  • Die Fortsetzung der Investitionen in unsere Schulen und Stadtteile, um das Lebensumfeld der Menschen in Gelsenkirchen zu verbessern und den Wirtschaftsstandort zu stärken.
  • Gebührenfreie Bildung von der KiTa bis zur Hochschule, damit die Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängt.
  • Eine verlässliche Finanzausstattung der Jugendarbeit und ihrer Strukturen, um Kinder und Jugendliche mit Spaß fit für den Alltag und resistent gegen Extremismus zu machen.
  • Mehr Personal für KiTas, Schulen, Polizei und Justiz, weil der Staat und die Gesellschaft gerade dort, wo die Herausforderungen groß sind, breite Schultern und viele zupackende Hände brauchen.